HERZLICH WILLKOMMEN!

Einst, als die Erdkugel ein Feuertropfen war, glutflüssig, brodelnd und sausend, ihre Rinde erkaltete und mit unvorstellbarer Kraft kämpften die Massen gegeneinander, bäumten sich auf, staffelten Gebirge in die rauchige Luft und knirschten in der kalt-heißen Enge. Aus dieser Vermählung von Heißem und Kaltem, Flüssigem und Festem, aus Druck und Gegendruck entstand der Kristall, wuchs der Edelstein - der Zeuge rätselvoller Schöpfungstaten, ein erlauchtes, zauberschönes Geschöpf.

— "Das kleine Buch der Edelsteine"

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden, 
unser Geschäft ist dienstags bis freitags von 09.30 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 13.30 Uhr geöffnet. Montags haben wir geschlossen.
In unserem neuen Webshop, in dem eine Vielzahl unserer Schmuckstücke virtuell ausgestellt ist, haben Sie ab sofort die Möglichkeit, unser Schmucksortiment kennenzulernen sowie Stücke, die Ihnen gefallen, zu erwerben. Bei Interesse werden Sie selbstverständlich fachkundig von Herrn und Frau Bitter sowie dem Goldschmiede-Bitter Team unter der Telefonnummer 0511-3631177 und per Email: info@opalschmuck-bitter.eu beraten.
Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Erkunden des Shops. 
Bleiben Sie gesund!
Ihre Goldschmiede Bitter
Andreas Bitter & Team

Ketten, Ringe, Ohrringe, Armschmuck & Mehr

Die Goldschmiede Bitter bietet Ihnen eine große Auswahl an kunstvollen Schmuckstücken. Verwendet werden dafür Perlen und edle Steine wie Opale, Diamanten, Saphire, Smaragde, Turmaline, Rubine und viele mehr. Gefertigt in der eigenen Werkstatt stellt jedes Stück ein Unikat dar.

Hochwertiger Schmuck

Die Spezialität des Goldschmiedemeisters Andreas Bitter sind edle Steine und Perlen. Aus Diamanten, Saphiren, Smaragden, Turmalinen werden in der eigenen Werkstatt kunstvolle und einzigartige Schmuckstücke gefertigt. Sachlichkeit, Schlichtheit sowie Strukturierungen der Metalle und deren sensible Metallfarben im Einklang mit den Farben der Steine sind Merkmale des Schaffens in der Goldschmiede Bitter. Dem Kunden werden hier Kunstobjekte offeriert, die nicht einem bestimmten Anlass dienen, sondern individueller Ausdruck der Person selbst sind. 

Besonders der farbenprächtigste aller Steine – der vielfarbig schillernde Opal – findet sich wohl in keinem zweiten Geschäft Norddeutschlands in vergleichbarer Auswahl. So haben Sie bei uns die Möglichkeit, aus einer Vielzahl bereits gefertigter Opal-Schmuckstücke zu wählen, oder sich einen Opal aus unserer großen Sammlung auszusuchen und daraus ein Schmuckstück nach Ihren individuellen Vorstellungen anfertigen zu lassen.  Als Spezialisten informieren wir Sie bei Interesse gerne fachkundig über Entstehen, Vorkommen und Gewinnung dieser edlen Steine.

Einzigartige Opale

Bei den Opalen (altindisch: “Stein”) unterscheidet man grundsätzlich zwischen drei Gruppen: die regenbogenartig schillernden Edelopale, die orange bis orangerot leuchtenden  Feueropale und die gemeinen Opale ohne Farbspiel. 95 Prozent aller Edelopale stammen aus Australien. Feueropale dagegen kommen überwiegend aus Mexiko, wobei die bedeutendsten Lagerstätten in den Provinzen Hidalgo und Queretaro liegen. Steine guter Qualitäten lassen sich ebenfalls in Brasilien finden. Gemeine Opale bilden die am häufigsten vorkommende Gruppe. 

 

Edelopale lassen sich wiederum in drei Unter-gruppen einteilen: Die sehr seltenen Schwarzopale werden hauptsächlich in Lightning Ridge im westlichen New South Wales, Australien geschürft. Grundfarben sind dunkelgrau, dunkelblau, dunkelgrün oder grauschwarz, wobei Opale in tiefem Schwarz extrem selten sind. Boulderopale stammen aus dem Gebiet von Central Queensland, Australien. Eine weitere Gruppe stellen weiße Opaleauch Chrystalopale genannt – dar, deren Fundstellen in Cooper Pedy, Andamooka und Mintabie in South Australia liegen.